We moved and went international.

Go to www.travelandlipsticks.com.
It´s a magnificent new website with lots of interesting travel articles, pictures and fun recipes. You don't want to miss it.


GermanEnglish

Diese Website verwendet Cookies von Google,

um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. ... weiter Informationen

OK
 

Developed in conjunction with Ext-Joom.com

Bremen von A bis Z

  • Kategorie: Heimat

Habt ihr schon einmal genauer über eure Stadt nachgedacht? Eine Inventur von A bis Z gemacht? Ob noch alles da ist, was es Neues gibt oder was ihr so richtig mögt und am liebsten mit all euren Freunden teilen wollt?
Ich habe es gemacht, mir Zettel und Stift genommen und zu jedem Buchstaben etwas von Bremen aufgeschrieben. Gar nicht so einfach, wenn man mal überlegt wie selten Q und Y im Alphabet vorkommen und sich in Bremen vieles auf Werder und Weser beschränkt. 

arabic bremen

A. Arabic, heißt eigentlich Tandour, sagt aber keiner. Bei Arabic gibt es die besten Rollos der Stadt, vegetarisch, mit Huhn, mit Kokos, scharf und das bis spät in die Nacht. Ein bisschen Zeit muss man schon mitbringen, denn der Imbiss ist meistens voll. 

Bürgerpark Bremen

B. Der Bürgerpark darf nicht Fehlen. Bremens grünes Herz. Bootfahren am Sonntag, Picknicken mit den Mädels oder Tiere streicheln. Der Park ist auch ein guter Platz Sport. 

cafe sand bremen 

C wie Café Sand, das liegt an der Weser und hat einen schönen Strand vor sich. Die Stadtkinder Bremens lieben ihn für das kleine Urlaubsgefühl zwischendurch. 

dom bremen

D. Der Bremer Dom ist unverkennbar und mitten in der Stadt. Von überall sieht man die beiden Türme über den Dächern der Stadt ragen. Unten befindet sich das Dommuseum, welches ein absolutes Muss ist. 

eisen bremen

E. Jeder sollte im Eisen mal ein Krabbel die Wand hoch getrunken haben. Es ist ziemlich urig und an den Wänden gibts jede Menge Poster zum Bestaunen. 

focke museum bremen

F steht für Focke Museum. Was auch mein liebstes in Bremen ist. Tolle wechselnde Austellungen und ein riesiges Archiv animieren mich immer zum Wiederkommen. 

glocke

G. Die Glocke ist ein Veranstaltungshaus im Zentrum Bremens. 

hachez bremen

H. Schokolade made in Bremen. Hachez gibts in vielen leckeren Sorten und Formen. Probiert unbedingt einmal den Kakao. 

ischa freimarkt bremen

I. Ischa Freimarkt! Einmal im Jahr ist auf der Bürgerweide, hinter dem Bahnhof, Freimarktzeit. Dann pilgern jung und alt auf den Rummel, essen Zuckerwatte, trinken Bier und gucken sich das Feuerwerk an. 

jan-reiners-bahn bremen

J. Die Jan Reiners Bahn findet man in Findorff. 

kunsthalle bremen

K. Die Kunsthalle liegt an der Kulturmeile und erstreckt sich über mehrere Etagen. Die Hallen sind voller klassischer Kunst, die durch Sonderausstellungen regelmäßig in ein anderes Licht gerückt werden. 

lagerhaus bremen

L wie Lagerhaus. Da gibts kleine Konzerte, Bremer Bier und jeder Erstsemester kommt nicht um ein Besuch herum. 

markt bremen

M. In der ganzen Stadt finden regelmäßig Märkte statt, auf denen man Frisches aus der Region erstehen kann. Eine Übersicht, wann wo welcher Markt ist, findet ihr hier. 

neues museum weserburg bremen

N. Eigentlich kennt jeder die Weserburg unter dem Namen Weserburg, dabei heißt es: Neues Museum Weserburg. Dort seht ihr Moderne Kunst und andere Installationen. 

osterdeich bremen

O. Oh, der Osterdeich. Der führt nicht nur zum Weserstadion, sondern ist regelmäßig auch Austragungsort verschiedener Veranstaltungen. Außerdem lädt er im Sommer zum Sonnen ein. 

parkhotel bremen

P. Das Park Hotel sieht von außen aus wie ein Schloss. Wenn ich nicht in Bremen wohnen würde, würde ich da gern mal übernachten. Ich habe gehört, dass man dort regelmäßig Promis treffen soll. 

Q ist Q. Und jeder weiß, dass Q nicht gerade kooperativ ist.

bremer roland

R. Der Roland steht für Freiheit und steht auf dem Marktplatz bereits seit dem 15. Jahrhundert. Seit ein paar Jahren ist er sogar Welterbe der UNESCO!

bremer stadtmusikanten

S. Jedes Kind kennt die Geschichte von den Stadtmusikanten. Den vier Tieren, die gemeinsam Diebe in die Flucht jagten. Heute stehen sie vor dem Rathaus. Wenn man dem Esel übrigens am Fuß reibt, bringt das Glück. 

torfhafen bremen

T. Torf sieht nicht besonders einladend aus, dafür aber die Gegend drumherum. Im Café werden unter Bäumen Flammkuchen serviert, dahinter gibts leckeres, italiniesches Eis. Am Wochenende kann man an einer Torfhafenfahrt mit Programm teilnehmen. 

unisee bremen

U wie Unisee zum Baden, Feiern oder Bootfahren. 

viertel bremen

V. Es darf glaube ich gar nicht fehlen, das Viertel. Denn dort gibt es alles was man braucht und will; bestimmt auch noch mehr. 

wümme wiesen

W. Meine geliebten Wümmewiesen

speicher xi

X. Mit dem X ist das ja so eine Sache. Die Speicher werden in Bremen mit römischen Ziffern versehen. Zählt das? Am Speicher XI gibts unter anderem ein Museum. 

yachthafen bremen

Y. Der Yachthafen Bremens liegt in der Überseestadt. 

zum lustigen schuster 

Z. Im Prinzip gibt es mehrere Kneipen mit hübscher Fassade und dem Wort zum. Am besten gefällt mir aber schon Zum lustigen Schuster. 

Was fällt euch zu den Buchstaben ein? Gibts noch mehr Sachen in Bremen? 

Wenn ihr noch Lust auf mehr Buchstabensalat habt, gehts hier entlang: 
Wortkonfetti
Lektoratinbremen
Katharazzi
Idodoodle2
Blumenbrigada

Neni

Reist gern und liebt Kameras. Wenn sie nicht unterwegs ist, schaut sie zu viele Serien auf Netflix.


Share