We moved and went international.

Go to www.travelandlipsticks.com.
It´s a magnificent new website with lots of interesting travel articles, pictures and fun recipes. You don't want to miss it.


GermanEnglish

Diese Website verwendet Cookies von Google,

um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. ... weiter Informationen

OK
 

Developed in conjunction with Ext-Joom.com

Stressfrei mit dem Partner verreisen

  • Kategorie: Tipps

travel as a couple

icon globe

Wenn man sich dazu entscheidet sein Leben mit dem oder der Richtigen zusammen zu verbringen, gehört wohl für die meisten auch das Reisen dazu. Erfahrungen sammeln, an Grenzen stoßen, voneinander und miteinander lernen. Geschichten sammeln, Vertrauen stärken und die Welt entdecken. Doch das ist nicht immer einfach. 
Tipps für eine stressfreie Reise mit dem Partner. 

Ich reise seit einigen Jahren mit meinem Freund durch die Welt. Wir haben unsere Stärken und Schwächen relativ früh abgesteckt und sind mittlerweile eingespielt. Keine falsche Scheu, es ist ok wenn er die Organisation des Transports übernimmt, du das Geld aufbewahrst oder für das Essen verantwortlich bist. Beide Seiten sparen Stress und es geht schneller von der Hand.

Vorbereitung

Plant zusammen!
Sucht euch Destination, Unterkunft und Transport zusammen aus.
Das ist vor allem bei der ersten gemeinsamen Reise nicht schlecht. Du weißt noch nicht was dem Partner wichtig ist, wie er tickt oder ob er im Urlaub total entspannt ist und ihm eine Jugendherberge reicht.

Streit

Streiten gehört wohl zu jeder Beziehung dazu. Es gibt welche, die sich nach zwei Minuten in Luft auflösen und solche, die einem die ganze Reise vermiesen. Denn unterwegs sein, kann das beste und schlechteste in dir hervorholen: Unbekannte Kulturen, Sprachbarriere oder Verspätungen sind für den ein oder anderen schon eine nervenaufreibende Sache.

Es ist in Ordnung mal Unrecht zu haben und es auch zuzugeben. Schließlich gibt es unterwegs 1000 neue Eindrücke und man kann nicht immer Herr der Lage sein, vor allem wenn Hunger, Stress und Unwohlsein dazukommen. Sag einfach, wenn die Luft raus ist und du mal eine Verschnaufpause brauchst.
Auch wenn dein Partner gestresst oder genervt ist, ist es nicht verkehrt mal nachzuhaken oder ihm ein bisschen Freiraum zu lassen.

Wie auch Daheim, hilft es unterwegs Kompromisse einzugehen. Steckt vorher Interessen und Wunschziele ab, was man essen möchte und was unbedingt vermieden werden soll, trefft euch in der Mitte. Gib auch mal nach und entscheide dafür das nächste Mal.

Bekanntschaften machen

Egal ob andere Reisende, Locals oder Zugezogene, es ist immer schön neue Menschen kennenzulernen, Geschichten zu hören und Tipps zu bekommen.

Zeit nehmen

Unterwegs nicht immer leicht. Das Hotelzimmer ist eben nur begrenzt groß. Dennoch ist es wichtig auch im Urlaub Zeit für sich zu nehmen.

Geh deinem Hobbys nach. Viele Sachen sind anderswo auch vertreten und es lohnt sich über den Tellerrand zu schauen.
Shopping, Spa, Kochkurs, während er oder sie Sport macht, in eine Ausstellung geht oder einfach mal nur schläft.
Und dann ist es wiederum hilfreich, die Interessen des Partners zu unterstützen. Sei es Bier zu testen, in eine Theateraufführung zu gehen oder Freiwilligenarbeit zu absolvieren und kleine Hunde retten.

Und zwischen den Aktivitäten, dem Sightseeing, den Museen ist es auch einfach mal schön ein Date zu haben. Alles um sich herum zu vergessen und sich bei einem Abendessen auf den anderen zu konzentrieren; sich bei einem Kaffee in die Augen zu schauen.

Es ist wichtig optimistisch zu bleiben. Das beste aus brenzligen Situationen herauszuholen und die Reise zu genießen. 

Verspätung? Mehr Zeit zum Lesen, den Flughafen anzuschauen oder mit dem Partner das Notfallkartenspiel zu testen.
Panne? Gute Möglichkeit mit Locals in den Austausch zu treten.
Hunger? Das erstbeste Restaurant zu nehmen und einen Glücksgriff zu landen.

No matter where or why you travel, there´s always something wonderfully new to be found.

 Reiseinspirationen 

 
Die Inspirationen sind Affiliate. 
Neni

Reist gern und liebt Kameras. Wenn sie nicht unterwegs ist, schaut sie zu viele Serien auf Netflix.


Share