We moved and went international.

Go to www.travelandlipsticks.com.
It´s a magnificent new website with lots of interesting travel articles, pictures and fun recipes. You don't want to miss it.


GermanEnglish

Diese Website verwendet Cookies von Google,

um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. ... weiter Informationen

OK
 

Developed in conjunction with Ext-Joom.com

Wandern im Kaiserstuhl

  • Kategorie: Heimat

hiking

icon heart invertedKurzurlaub im eigenen Land. Unter dem Motto war Dani im Süden Deutschlands unterwegs. Hat Freiburg erkundet und war im Kaiserstuhl wandern. Eine kurze Auszeit bringt nicht nur Ordnung im Kopf, zeigt auch wie schön die Heimat ist. 

happy

Ich bin Dani – Fräulein Weiss – und darf euch heute ein wenig von unseren Kurzurlaub in Süddeutschland erzählen.

church

Da Freiburg nicht allzu weit weg liegt, haben mein Mann und ich uns vor dem Einchecken in das Hotel erst einmal diese schöne Stadt angeschaut.
Freiburg ist wirklich ein Tagesausflug wert – es gibt unglaublich viele tolle kleine Läden, hübsche Gassen, überall laufen Studenten herum, tausend Fahrräder stehen in der ganzen Stadt und viele alte, süße Häuser gibt es auch. Wir sind also ganz gemütlich den ganzen Tag durch die Stadt geschlendert, haben Kaffee getrunken, Kuchen gegessen und die Zeit zu zweit genossen.

Den Abend haben wir dann ganz gechillt auf unserem Zimmer verbracht und haben neue Energie für den darauffolgenden Tag getankt – denn da wurde gewandert. 

kaiserstuhl


Und dass war wirklich eine super Entscheidung. Denn auch, wenn das Sporthotel mitten im Industriegebiet liegt, ist man mit dem Auto in wenigen Minuten mitten in den Weinbergen und kann wunderbar durch den Kaiserstuhl wandern.
Wir suchten uns eine schöne 10 km lange Runde aus und wanderten bepackt mit Getränken und leckeren Croissants los.
Das Wetter war super und die Landschaft einfach wunderschön.
Und trotz Schwangerschaft waren die 10 km super gemütlich – wir hatten keine Eile, haben öfter einfach kurze Pausen gemacht, die Ruhe genossen, viel geredet und ganz viel gelacht.
Dieser Tag hat uns total gut getan und ich kann es nur jedem empfehlen einfach raus in die Natur zu gehen – man kann einfach entspannen und den Kopf frei bekommen ohne viel dafür zu machen. Und dem Körper tut man damit auch immer was Gutes.

Und viel Geld muss man dafür auch nicht ausgeben und weit weg reisen auch nicht – denn dieser Kurzurlaub hat uns mal wieder gezeigt, wie schön das Land in dem wir leben dürfen ist, wie viel es zu entdecken gibt und wie gut wir es hier haben.

Wir haben unseren Kurzurlaub total genossen!

Alles Liebe,
eure Dani

Ausführliche Berichte zu beiden Ausflügen findet ihr auf frlweiss.

wine

Danke an Reisehummel für die Unterstützung. reisehummel

Neni

Reist gern und liebt Kameras. Wenn sie nicht unterwegs ist, schaut sie zu viele Serien auf Netflix.


Share